Herzlich Willkommen auf der Homepage
 der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Wülfrath
               
Unsere Kirchengemeinde besteht aus zwei Pfarrbezirken, zu denen ca. 5200 Gemeindeglieder gehören. Auf unserer Homepage informieren wir Sie darüber, was Sie alles bei uns erwartet. Sie sind herzlich eingeladen, über Ihren Besuch bei uns im Internet hinaus an unserem Leben in der Gemeinde teilzunehmen.
Ihre Ev.-ref. Kirchengemeinde Wülfrath

Aktuell 
  
Genussvoll Glauben Biblisches Whisky Tasting
Dienstag, der 07. September 2021
Nach dem Erfolg und den guten Erfahrungen beim vergangenen Mal, laden wir wieder zu einem biblischen Whiskytasting ein, unter der Wahrung der aktuellen Coronabestimmungen (genesen, geimpft, getestet).
Am 17. September um 19:00 Uhr wollen wir uns dafür in der Ev. Kulturkirche treffen.
 
In der Johannesoffenbarung heißt es: „Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst“. Was liegt da näher, als Bibel und Whisky zusammenzubringen; das Ganze gewürzt mit kulinarischen Zwischentönen, die den Abend auch für Nicht-Whisky-Trinker schmackhaft machen
 
Die gute Kombination aus Bibeltexten, Whisky und Essen klingt unter dem Begriff „Genussvoll Glauben“ zusammen. Eingeladen sind sowohl Menschen, die von Whisky oder Bibel oder beidem gar keine Ahnung haben, als auch Kenner der einen und/oder anderen Materie. Die Teilnahmegebühr beträgt 20,- € für Teilnehmende incl. Whisky und 10,- € für Teilnehmende excl. Whisky.
 
Anmeldungen bei: Pfarrer Thomas Rehrmann Tel. 02058/925617 thomas.rehrmann@ekir.de 
 
 
 

Coronaregeln für Gottesdienste in der ev. Stadt- und Kulturkirche und der Friedhofskapelle
Freitag, der 27.08.2021
Für die Gottesdienst in unserer Stadtkirche und der Kulturkirche gelten ab sofort für alle Gottesdienst und Veranstaltungen die 3g Regel.
Alle Gottesdienst- und Veranstaltungsbesucher haben am Eingang einen Immunisierungs- oder Testnachweis vorzuweisen.
Ohne diesen Nachweis kann keine Teilnahe ermöglicht werden.
Für alle Veranstaltungen und Gottesdienst gilt dann eine Maskenpflicht (medizinische Maske) bis zum Platz.
Am Platz darf die Maske abgenommen werden.
Gemeindegesang wiederum ist nur mit Maske gestattet.

Für Trauerfeiern in der Kapelle auf dem ev. Friedhof besteht weiterhin die Abstandspflicht und Maskenpflicht während der gesamten Trauerfeier.
Allerdings gibt es hier keine Zugangsbeschränkung - die 3g Regel findet hier keine Anwendung.
Dafür dürfen nur zusammengehörige Gruppen beieinandersitzen, zu allen anderen muss ein Abstand von 1,50 Metern eingehalten werden.
Es darf mit Maske gesungen werden.
 

Sofagottesdienst September 2021
Sonntag, der 05.09.2021


Glockenreparatur: Ein Großteil der Reperaturkosten wurden bereits gesammelt
Samstag der 03 Juli 2021 
Mittlerweile wurden über die Crowdfunding-Plattform der Volksbank im Bergischen Land und über Direktspenden beinahe der gesamte Betrag für die Reparatur der Glockenläutanlage in der Ev. Stadtkirche gesammelt.
Allen Spendern ein herzliches Dankeschön.
Nun wollen wir in einem Endspurt auch den restlichen Betrag der noch zur Reperatur fehlt, sammeln.
Dazu hat unser Kantor Thomas Gerhold ein Musik-Video erstellt: Der Glockenmann!
Spendenkonto:
KD Bank Dortmund
IBAN: DE91 3506 0190 1010 1580 16
Verwendungszweck: Spende Glocken
Crowdfunding-Plattform der Volksbank im Bergischen Land:
https://voba-ibl.viele-schaffen-mehr.de/glockenreparatur-wuelfrath

Sanierung der Glockenläutanlage: Weiterbetrieb der Glocken gefährdet
Sonntag, der 23. Mai 2021 
Es gibt wohl keinen Wülfrather, der sie nicht kennt und für viele gehören sie zum Stadtbild, oder besser gesagt, Stadtsound dazu: 
Unsere Kirchenglocken.

Bei der letzen Wartung der Glocken unserer Stadtkirche hat sich leider herausgestellt, dass die Glocken im Kirchturm nicht mehr sicher sind. Die über 100 Jahre alten Stahljoche, an denen die Glocken aufgehangen sind, zeigen Verwindungserscheinungen, was darauf zurückzuführen ist, dass die Verbindung zum Glockenstuhl nicht mehr sicher gegeben ist. Somit ist ein sicherer Betrieb der Glocken langfristig nicht mehr gewährleistet, wenn nicht in naher Zukunft die Stahljoche samt Glockenlager und dem notwendigem Zubehör ausgetauscht werden. Im schlimmsten Fall könnte es sonst passieren, dass die Glocken beim Läuten abstürzen.

Die anstehende Reparatur im engen und hohen Glockenturm ist aufwendig, so müssen die Glocken mit Balken und Rüstmaterial unterbaut werden, bevor die Joche und Befestigungen gelöst und ausgetauscht werden können. Außerdem muss ein Schallfenster geöffnet werden, damit das Baumaterial mittels Seilwinde den Kirchturm empor gezogen werden kann.

Leider verursacht ein solch tiefes Eingreifen –  an das Herz des Glockengeläuts – hohe Kosten. Nach bisherigen Schätzungen belaufen sich die Reparaturkosten auf ca. 20.000,- €. Dieses kann die Gemeinde, nach den großen Sanierungen der vergangenen Jahre, nicht so ohne weiteres stemmen. Die Konsequenz wäre  allerdings, dass die Glocken in Zukunft stillgelegt werden, bzw. das Glockengeläut elektronisch ausgestrahlt wird. Was aber in keinem Fall eine adäquate Alternative darstellen dürfte. Das Geläut der Glocken, welches für die meisten Wülfrather wohl nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken ist, ist somit ernsthaft gefährdet. Wenn es weiterhin unseren Alltag in Wülfrath begleiten soll, müssen wir bald die Reparatur beauftragen.

Spendenaktion

Hier sind Sie, liebe Wülfratherinnen und Wülfrather gefragt! Unterstützen Sie unser Anliegen den Herzschlag der Stadt zu erhalten.

Wir haben dazu eine Crowdfounding-Aktion mit Hilfe der Volksbank im Bergischen Land gestartet. Unser Bestreben ist es, mindestens ¼ der nötigen Reparaturkosten durch Spenden abzudecken. Sie können sich beteiligen, indem Sie unser Projekt unterstützen:

Glockenreperatur - Lass Wülfrath läuten!

Das Crowdfunding-Konzept ist transparent und stellt sicher, dass die Spendengelder nur ausgezahlt werden, wenn das Projektziel erreicht wird. Die Volksbank zahlt für jeden zahlenden Unterstützer mit einer Mindestspende von fünf Euro zusätzlich fünf Euro Co-Funding. 


Homepage der Kulturkirche
Dienstag, der 01. September 2015
Sie erreichen die Internetpräesenz der Kulturkirche unter folgender Adresse:
Kulturkirche-wuelfrath.de
Ebenso ist die Kulturkirche im sozialen Netzwerk facebook präsent.
 
Zu finden unter Ev. Kulturkirche Wülfrath
 
 
  

Taufgottesdienste in unserer Gemeinde
Sonntag, der 03. Februar 2013
Sie möchten gerne Ihr Kind taufen lassen?
Darüber freuen wir uns. Sie können sich jederzeit bei einem der Pfarrer bzw. Pfarrerin oder im Gemeindeamt melden, wenn Sie eine Taufe anmelden wollen.
Taufen sind nach individueller Absprache möglich.
Nur in speziellen Predigtgottesdiensten und Abendmahlsgottesdiensten finden in der Regel keine Taufen statt.
Wenn sie ihr Kind oder sich selber taufen lassen wollen, melden sie sich gerne bei uns.